Hanna - Sprecherin und Sängerin

(c) https://www.capture-more.com/
(c) https://www.capture-more.com/

"Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

 

...das war vermutlich der Grund, warum ich mich dazu entschloss, Operngesang zu studieren. Es war der Wunsch, aus tiefstem Herzen etwas zu vermitteln und Menschen damit zu berühren, ihnen einen magischen Moment zu schenken, in dem sie den Alltag ausblenden. So arbeite ich bis heute mit größter Leidenschaft als Sängerin, mit einem Repertoire, das mittlerweile weit über die Klassik hinausgeht und durfte sowohl bei vielen wunderbaren Opernproduktionen als auch Musical und Broadway Projekten und Shows mitwirken und habe eine ganze Bandbreite an Konzerten, Oratorien, sowie großen Events und Galas, auf die ich bisher zurückblicken darf.

Nun liegt es nicht fern, dass ich irgendwann von einem Brautpaar angesprochen wurde, auf ihrer Hochzeit zu singen. Es war eine völlig neue und unheimlich emotionale Erfahrung, für zwei Menschen zu singen, die ein komplett neues Kapitel in ihrem Leben beginnen und sie auf diesem neuen Weg zu begleiten.

Auf Empfehlung nahm die Anzahl der Anfragen stetig zu und so kam es, dass ich eines Tages bei einer freien Trauung als Sängerin auftrat. Der ganze Rahmen, die Atmosphäre, so völlig anders als mir bis dato bekannt...all das ließ auf einmal tief in meinem Herzen einen Wunsch entstehen, Menschen nicht nur musikalisch, sondern auch verbal und menschlich in diesem einzigartigen Augenblick zu begegnen und sie zu begleiten; sie darin zu unterstützen, diesen Tag so unvergesslich und besonders zu gestalten, wie nur möglich.

Ein schöner, warmer Gedanke, ein Herzenswunsch, der aber nur innerlich gedacht und nicht ausgesprochen wurde.

Nach kurzer Zeit allerdings wollte es der "Zufall", dass bei einer Hochzeit im Wolfsbrunnen in Heidelberg sich unsere Wege mit Stella kreuzten. Ich war fasziniert, wie sie mit viel Witz und Charme mit Worten jonglierte und dabei so viel Liebe und Freude versprühte, dass nicht nur das Brautpaar und die vorderen, sondern auch die hintersten Reihen der Gäste völlig verzaubert an ihren Lippen hingen.

Wir kamen danach ins Gespräch und es war nach kürzester Zeit klar, dass es sich hier um ein und die selbe Wellenlänge handelt. So entwickelte sich eine großartige Freundschaft, die bis heute andauert und aus ihr resultierte nach einiger Zeit eine sehr fruchtbare und harmonische Zusammenarbeit.

In meiner Schulzeit schrieb ich gern Gedichte und Kurzgeschichten, lese bis heute Bücher verschiedenster Genres, interessiere mich aufgrund der vielen Sprachen, die ich spreche und meinem internationalen Hintergrund auch für die verschiedenen Kulturen, Bräuche und Traditionen. So vielseitig ich die Musik als Ganzes betrachte, mit all ihren Facetten und Farben, so bunt und individuell nehme ich jeden einzelnen Menschen wahr und somit auch jedes Paar. Das lässt viel Spielraum für Leidenschaft und Spaß.

 

Eure Hanna