Hochzeit im Landgut Lingental bei Heidelberg - die freie Trauung von Annabell und Claudio

Liebe ist die Fähigkeit, den Menschen, 

die uns wichtig sind, 

die Freiheit zu lassen, die sie benötigen, 

um so sein zu können, 

wie sie sein wollen.

Bernhard Shaw

Heiraten im Landgut Lingental - Foto: (c) Hochzeitsfotograf Wurth
Heiraten im Landgut Lingental - Foto: (c) Hochzeitsfotograf Wurth

Hochzeitsrednerin Heidelberg - Hochzeitsrednerin Leimen - Hochzeitsredner Heidelberg - Hochzeitsredner Landgut Lingental

Wenn ein Zitat zu diesen beiden wundervollen Menschen passen würde - dann wäre es dieses! Doch von Anfang an: An einem Samstag im März erreichte mich eine ganz liebe Mail von Annabell und wir haben uns für das Wochenende darauf verabredet, uns per Skype kennenzulernen. 

An jenem Samstag kam ich frisch von einem Yogaworkshop, habe mich schnell umgezogen, einen Ort in der Wohnung gesucht, der eine gute Internetverbindung zu schätzen weiß, und wählte die beiden per Skype an. Auf dem Bildschirm erschien ein herzlich lachendes Paar, Annabell und Claudio, und ich habe die beiden in genau diesem Augenblick, als ich sie so sah, ins Herz geschlossen. Wir haben uns ganz wundervoll unterhalten über ihre Wünsche und Vorstellungen zu ihrer freien Trauung - das Thema der Trauung sollte die Seefahrt werden und als Ritual haben die beiden das aus dem angelsächsischen und keltischen Kulturraum bekannte Handfastingritual mit einem Seemannstau gewählt. Alles hat sich so stimmig angefühlt - und als die beiden mir schrieben, dass ich ihre Feier gestalten darf, da war ich einfach nur glücklich, dass ich so tolle Menschen begleiten darf!

Hochzeitsrednerin Stella im Landgut Lingental bei Heidelberg - Foto: (c) Hochzeitsfotograf Wurth
Hochzeitsrednerin Stella im Landgut Lingental bei Heidelberg - Foto: (c) Hochzeitsfotograf Wurth

Hochzeitsredner Heidelberg - Hochzeitsrednerin Heidelberg - Freie Trauung Landgut Lingental - Hochzeit Landgut Lingental

Ein Jahr später, wieder im März, haben wir uns schließlich getroffen - bei mir an meinem großen Holztisch, der ganz viele tolle Geschichten hört über die Liebe und das Leben. Sechs Stunden bei Tee, Lachen und Wärme drinnen und Wind und Regen, die dazu die gemütliche Kulisse gaben, draußen vergingen wie im Flug. Wir sprachen über die Geschichte der beiden und natürlich über den Ablauf der Hochzeit. Mich interessierte sehr, welche Bedeutung das Seefahrer-Motto der Hochzeit für die beiden spielte. Die Dekorationen waren daran orientiert, die Menükarten waren Seefahrerkarten und das Seil für das Handfastingritual war ein Seemannsseil. 

Und tatsächlich hatte es eine tiefe Bedeutung: Es gibt die so genannte Ankertechnik - in dunklen Momenten im Leben, ruft man sich seinen Anker vor das innere Auge, das was das Licht für einen ist in den dunklen Momenten, das was einem Kraft gibt und erdet. Und dieser Anker sind die beiden füreinander. Was für ein berührender Gedanke! Das Seefahrerseil haben die beiden gewählt, weil es einen Seefahrerspruch gibt: "Hold fast" - "Halte fest". Er bedeutet: Halte immer an deinem Schiff fest, egal wie es stürmen mag, halte fest an dem, was dich am Leben hält. Und das Schiff und der Anker der beiden ist ihre Liebe.

Motto Hochzeit Meer und Seefahrt - Foto: (c) Hochzeitsfotograf Wurth
Motto Hochzeit Meer und Seefahrt - Foto: (c) Hochzeitsfotograf Wurth

Hochzeitsredner Heidelberg - Trauredner Heidelberg - Hochzeitsrednerin Heidelberg - Traurednerin Heidelberg - Hochzeitsrede

Meine Paare wissen ja, dass jede meiner Trauungen ganz anders beginnt. Die Hochzeitsrede von Annabell und Claudio begann auf eine Art, die auch für mich ganz neu war und individueller und schöner gar nicht sein kann. Sie begann mit einem Gedicht, das Claudio für seine Annabell geschrieben hat, als sie gerade erst ein Paar geworden waren. Da musste ich die Rede zu Hause so oft durchgehen, bis ich sie auch mit trockenen Augen lesen konnte, denn das Gedicht war einfach so berührend. Als jedoch Annabells Mama ein von ihr komponiertes Lied für die beiden begann zu spielen, während meine schöne Annabell mit Claudio zum Trautisch kamen, da war es bei mir dann doch vorbei mit den trockenen Augen und ich war zusammen mit allen so gerührt und so voller Freude über die Liebe der beiden.

Hochzeitsrednerin Stella bei einer freien Trauung im Landgut Lingental bei Heidelberg - Foto: (c) Hochzeitsfotograf Wurth
Hochzeitsrednerin Stella bei einer freien Trauung im Landgut Lingental bei Heidelberg - Foto: (c) Hochzeitsfotograf Wurth

Hochzeitsredner Mannheim - Hochzeitsrednerin Mannheim - Trauredner Mannheim - Traurednerin Mannheim - Hochzeit Mannheim

Dann durfte ich die Geschichte der beiden erzählen - und was für eine schöne Liebesgeschichte das war! Vor dem Ringtausch und dem Ehegelübde der beiden haben wir ein Handfasting Ritual durchgeführt. Es gibt viele verschiedene Formen des Handfastings und bald schreibe ich für euch einen Blogbeitrag hierzu, denn es gibt auch Formen, bei denen man die Gäste mit einbeziehen kann oder auch Knotenrituale mit richtig viel Action :)

Wir haben ein Seemannsseil genommen und die beiden haben sich jeweils bei der rechten Hand gehalten. Dann habe ich das Seil um ihre Hände in einer bestimmten Knüpftechnik gelegt, sodass Annabell und Claudio es so mit der linken Hand zuziehen konnten, dass wenn sie die Hände aus dem Knoten lösen, ein sehr fester Knoten in Form des Unendlichkeitszeichens, der verschlungenen Acht, zurückbleibt. Dieser feste Knoten möge die beiden immer an die Festigkeit ihrer Verbundenheit, ihrer Beziehung und ihrer Bindung erinnern.

Das Handfasting Ritual in der Freien Trauung - Foto: (c) Hochzeitsfotograf Wurth
Das Handfasting Ritual in der Freien Trauung - Foto: (c) Hochzeitsfotograf Wurth

Traurednerin Heidelberg - Trauredner Heidelberg - Hochzeitsredner Heidelberg - Hochzeitsrednerin Heidelberg - Freie Trauung

Es war eine so schöne freie Trauung voller Gedichte, Musik, der so inspirierenden Liebesgeschichte der beiden und einem Ritual, das sich einfach richtig anfühlte, dass ich am Ende nur noch den fröhlichen Spruch auf den Menükarten auf dieser so schönen Hochzeit aufnehmend sagen konnte: Ich wünsche euch beiden und euch allen, liebe Gäste, ein zauberhaftes Fest und alles erdenklich Gute und Liebe auf dieser Welt. Denn von nun an segelt ihr gemeinsam, also esst, trinkt und feiert, denn dieses Abenteuer hat erst begonnen!

 

Eure Stella

Hochzeitsrednerin Stella von Freie Trauung nach Maß nach einer freien Trauung im Landgut Lingental - Foto: (c) Hochzeitsfotograf Wurth
Hochzeitsrednerin Stella von Freie Trauung nach Maß nach einer freien Trauung im Landgut Lingental - Foto: (c) Hochzeitsfotograf Wurth