Der Hochzeitstanz

Der Hochzeitstanz - Langsamer Walzer? Wiener Walzer? Oder etwas ganz anderes?

Tanz ist die verborgene Sprache der Seele.

 

 

Martha Graham

Die Trauzeremonie ist vorüber, viele schöne Fotos sind schon entstanden, die köstlichen Speisen gegessen und viele herzliche Ansprachen gehört. Langsam wird es dunkel, die Lichter gehen an - da ist er! Der Moment für den Hochzeitstanz! Alle schauen gebannt auf das Paar. Doch wie ist er - der Hochzeitstanz? Ich werde oft danach gefragt, wie man diesen am besten organisiert und was es zu beachten gibt - hier kommen einige Tipps in übersichtlicher Kürze.

 

I. Rechtzeitige Planung

 

 

Oft werde ich eine Woche vor der Hochzeit in aufkommender Panik gefragt, wie man schnell einen Tanz lernt. Natürlich ist auch dies machbar, jedoch empfehle ich, rechtzeitig auch den Tanz in die Planung einzubeziehen. So werdet ihr in diesem Moment entspannt sein und euch an dem Tanz erfreuen und dabei strahlen können und keine Angst haben, die Schritte zu vergessen. Nehmt ruhig schon mindestens ein halbes Jahr vorher zu einer Tanzschule, in der ihr euch wohlfühlt, Kontakt auf und macht einen Probetermin aus oder bucht einen Schnupperkurs. Spätestens hier kommt die Frage auf - welchen Tanz wollen wir tanzen und zu welcher Musik? Im Folgenden liste ich einige Möglichkeiten mit Musiktipps auf - natürlich ist das keine abschließende Liste! Es gibt unzählige Möglichkeiten und eine ist sicherlich genau die richtige für euch :) 

 

 

 

II.  Langsamer Walzer

 

Das ist der ruhige, romantische und gefühlvolle Tanz unter den Hochzeitstänzen, der klassische Hochzeitswalzer! Dieser Tanz ist auch ohne tänzerische Erfahrung sehr gut erlernbar - er bietet wunderschöne Drehungen und Posen, in denen ihr gemeinsam strahlen könnt. Es gibt viele wunderschöne klassische, orchestrale Musikstücke hierfür, aber auch moderne Lieder und Balladen. Hier eine kleine Auswahl:

 

At This Moment - Michael Bublé

 

Moon River - ein Walzer, den es gesungen von Audrey Hepburn gibt oder auch orchestral

 

Don’t close your eyes - 4 United

 

I love you so - Tom Jones

 

Come away with me - Nora Jones

 

Can you feel the Love tonigt - Elton John

 

It is You - Dana Glover (aus dem Film Shrek)

 

III. Wiener Walzer

 

Das ist der Hochzeitswalzer schlechthin! Festliche, pompöse Musik und große Drehungen! Wenn ihr nicht mehr viel Zeit zum Üben habt, gibt es hierfür auch die Variante des Pendelwalzers, der deutlich einfacher ist aber ganz genauso zur Musik des Wiener Walzers passt. Die Auswahl der Musik ist hier enorm groß und beinhaltet klassische wie moderne Stücke.

 

Nothing else matters - Metallica

 

Es war einmal im Dezember - Anastasia Film

 

The First Waltz - Dimitri Shostakovich

 

The Second Waltz - Dimitri Shostakovich

 

Walzer aus Schwanensee - Peter I. Tschaikowsky

 

Kiss from a Rose - Seal

 

Perfect - Ed Sheeran

 

Drip-Drop - Safura

 

III. Blues

 

Auch der Blues ist ein in seinen Grundschritten einfach zu erlernender, sehr inniger Tanz, der oft auf sehr romantische Stücke getanzt wird. Der Grundschritt ist ein Hin- und Herwiegen und kann mit wunderschönen Drehungen und Figuren „gewürzt“ werden.

 

A thousand Years - aus dem Film Twilight

 

All of Me - John Legend

 

Thinking out Loud - Ed Sheeran

 

Angels - Robbie Williams

 

Lets Stay Together - Al Green

 

Endless Love - Lionel Richie und Diana Ross

IV. Disco Fox

 

Der Disco Fox lässt sich sehr schnell erlernen und passt zu fast allen Songs aus den verschiedensten Genres. Wenn ihr mit eurem Tanz zur Party überleiten wollt, ist das genau die richtige Wahl!

 

If Only You - Enrique Iglesias ft. Anahi

 

Give me Everything (Tonight) - Pitbul ft. Neyo

 

Shut up and Dance - Walk on the Moon

 

Sugar - Maroon 5

 

I’m Alive - Celine Dion

 

 

 

Selbstverständlich könnt ihr auch zu anderer Musik tanzen. Ein wunderschöner romantischer Tanz ist zum Beispiel der Bachata, der Tango oder auch der Rumba. Bei beiden ist es jedoch eher schwierig in einem zu voluminösen und langen Kleid zu tanzen. Die Möglichkeit hier wäre für den Tanz ein anderes Kleid anzuziehen.

 

Ob ihr euch für einen klassischen Hochzeitswalzer oder auch einen anderen Tanz entscheidet - habt immer viel Freude dabei. Denn Tanzen ist eine wunderbare Möglichkeit, eine fröhliche Zeit gemeinsam zu verbringen.